Wagen wir den Weg zu uns selbst,

uns zu begegnen, wahrzunehmen, anzunehmen…

Das Alte zu betrachten, damit Neues erwachsen kann.

 

Aktuelles

11.11 - 12.11.2017

Wochenendseminar Familienrekonstruktion

> Mehr Infos

am 25.01.2019

Weiterbildung 'Systemische Führungskompetenz'

Start der Weiterbildung!
> Mehr Infos

Wochenendseminar
Familienrekonstruktion / Skulpturarbeit nach V. Satir

Termine 2018
17./18. Februar 2018
26./27. Mai 2018
01./02. September 2018
03./04. November 2018

Sie sind auf dem Weg?
...Haben Fragen und finden nicht die passende Antwort?
...Erleben Sie wiederholende Konflikte und haben keine Lösung?

Die Antwort bzw. die Lösung liegt in Ihnen!

Methodik:
Mit Hilfe des entwicklungsorientierten Modells nach V. Satir können sowohl Problem erzeugende Verstrickungen eines Systems sowie eigene als hinderlich empfundene Persönlichkeitsmerkmale oder Verhaltensmuster bewusst gemacht und verändert
werden. Daraus entstehen neue Perspektiven und Ideen für eine zufriedenere Zukunft.

"Die Familienrekonstruktion deckt nicht bewusst Bindungen und Verstrickungen auf.
Unbekannte Aufträge und Botschaften werden sichtbar, helfen den eigenen Platz im Leben einzunehmen. So werden durch einen Perspektivwechsel Lösungen möglich, damit die ganze Fülle des Lebens möglich werden kann."

(Virginia Satir)

Ziele:

  • die Suche nach Ihren eigenen Lebenszielen
  • Einleiten von Veränderungsprozessen, Perspektivenwechsel und Reframing
  • die Ordnung im Familiensystem herzustellen, um dadurch Energie für das Eigene freizusetzen

Das sagen Teilnehmer:
"Ich habe erlebt, dass fremde, mir unbekannte Menschen, Gefühle, Mimiken,
Gesten, wie in einer "Real Time Story" "gespielt" haben. Ich durfte persönlich in
Familienrekonstruktion Gefühle erleben, die ich nicht gedacht hätte, zu besitzen"
(Familienvater, 37J)

"Immer wieder faszinierend, dass "fremde" Menschen meinen Gefühlszustand
spüren bzw. darstellen können"

(Heilpraktikerin, 34J)

"Das Jetzt und das Vergangene aus einer anderen Perspektive, aus einem anderen
Blickwinkel betrachten, um Zukunft zu leben"

(Erzieherin, 29J)

Seminarzeiten:
Samstag von 10.00 - 21.00 Uhr
Sonntag von 10.00 - 16.30 Uhr

Kosten:
Eigene Familienrekonstruktion: 220,- €
Mitwirkende Teilnehmer: 90,- €

Tagungspauschale:
Tagungspauschale pro Teilnehmer (Vollpension inkl. Übernachtung):
Einzelzimmer: 120,00 €
Doppelzimmer: 96,50 €
Im Apartment (1 DZ und 1 EZ / zu dritt): 84,50 €

Tagungsort:
Seminarhotel Grünberg
Jakobsweg 9
35305 Grünberg

> Zur Anmeldung

Kontakt

Martina Engel
Inhaberin und
fachliche Leitung

Katharina Engel:
Organisatorische Leitung

0611/20547807
Bürozeiten: Mo-Do
10:00 Uhr – 12:00 Uhr

E-Mail: Kontakt@
Familienzentrum-Engel.de

Kontaktformular

Impressum/Datenschutz